Landesrätin Klambauer trifft Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg

Am Rande der 67. Internationalen Pädagogischen Werktagung trifft die für Erwachsenenbildung ressortzuständige NEOS-Landesrätin Andrea Klambauer den Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg, Andreas Gutenthaler.

„Mit insgesamt 331 Katholischen Bildungswerken, Frauentreffs und Eltern-Kind-Einrichtungen decken wir mit unserem Angebot das gesamte Gebiet der Erzdiözese Salzburg sehr gut ab“, erklärt Direktor Andreas Gutenthaler das Prinzip der BildungsNahversorgung, das das Katholische Bildungswerk seit seiner Gründung im Jahr 1946 verfolgt. Der gemeinnützige Verein schafft Räume für lebenslanges Lernen und respektvolle Begegnung. Die Bildungsveranstaltungen orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Menschen, die Themen reichen von Persönlichkeitsbildung bis Gesundheit, von politischer Bildung bis Spiritualität, von Eltern- bis Seniorenbildung.
Landesrätin Andrea Klambauer hat unter anderem die Agenden für Familien und Erwachsenenbildung inne und ist somit politische Ansprechpartnerin des Katholischen Bildungswerkes Salzburg. Sie zeigt sich im Gespräch von der Angebotsbreite des Vereins – auch die jährlich im Sommer veranstaltete Internationale Pädagogische Werktagung Salzburg zählt zum Portfolio – beeindruckt und freut sich auf die Zusammenarbeit.
CK, Juli 2018
Bild
Fotos: Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer und Direktor Andreas Gutenthaler beim Kennenlernen und Gespräch in der Salzburger Residenz
Bild
Fotos: Landesrätin Mag. (FH) Andrea Klambauer und Direktor Andreas Gutenthaler beim Kennenlernen und Gespräch in der Salzburger Residenz
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr