Katholisches Bildungswerk Großarl feiert Jubiläum

Menschenbildung im umfassenden Sinn – dieses Angebot richtet das Katholische Bildungswerk Großarl bereits seit mehr als 60 Jahren an die Bewohner der Umgebung. Die statistische Zwischenbilanz bestätigt den Erfolg: Rund 750 Veranstaltungen mit mehr als 54.000 TeinehmerInnen fanden im Lauf der Jahre statt. Das siebenköpfige Team aus Ehrenamtlichen rund um Leiterin Heidi Ammerer spannt in der Programmplanung einen weiten thematischen Bogen auf: Von der Kräuterwanderung bis zum ökumenischen Weltgebetstag, von der Trauerbewältigung bis zur Auseinandersetzung mit Vorurteilen – das Angebot soll sich an den Bedürfnissen und Interessen der Menschen orientieren. Da sich das Team im Jubiläumsjahr 2017 neu strukturierte und die Feierlichkeiten gut planen wollte, begeht man nun kurzerhand das Jubiläum „60+1“. „Alles hat seine Zeit“, griff Diakon Markus Huttegger im Gottesdienst das Thema auf. Als Festrednerin konnte die Autorin Melanie Wolfers gewonnen werden, die Ideen und Impulse aus ihrem Bestseller „Freunde fürs Leben. Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein“ mit dem Publikum teilte. Vizebürgermeister Johann Ganitzer und Pfarrer Egbert Piroth gratulierten herzlich zum Jubiläum und dankten dem Team für seinen Einsatz in der Bildungsarbeit. Andreas Gutenthaler, Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg, erinnerte auch an jene, die sich in den Anfängen und über die Jahrzehnte im Bildungswerk engagierten, um den Ansatz der umfassenden Menschenbildung zu realisieren.
C.K., Mai 2018
Bild
Bild2
Foto: v.l. Markus Huttegger, Johann Ganitzer, Mag. Christine Sablatnig (Regionalbegleiterin Katholisches Bildungswerk Salzburg), Heidi Ammerer, Andreas Gutenthaler, GR Mag. Egbert Piroth
Bild
Foto: v.l. Markus Huttegger, Johann Ganitzer, Mag. Christine Sablatnig (Regionalbegleiterin Katholisches Bildungswerk Salzburg), Heidi Ammerer, Andreas Gutenthaler, GR Mag. Egbert Piroth
X

Foto unten: v.l. Rosemarie Knapp, Greti Gruber, Roswitha Weiß, Heidi Ammerer, Peter Rohrmoser, Barbara Fröhlich (alle Team Katholisches Bildungswerk Großarl)
Bild2
Foto v.l. Rosemarie Knapp, Greti Gruber, Roswitha Weiß, Heidi Ammerer, Peter Rohrmoser, Barbara Fröhlich (alle Team Katholisches Bildungswerk Großarl)
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr