Offenheit und Nähe

25 Jahre Frauentreff Kitzbühel

Ein „Tag für Mütter“ legte vor 25 Jahren den Grundstein für den Frauentreff Kitzbühel. „Der Frauentreff hat den Frauen gut getan – und letztlich auch den Männern, die sich in der Frauentreffzeit um die Kinder kümmerten“, erzählt die ehrenamtliche Leiterin Luise Rupert über die Anfangszeit. Angeregt von emanzipatorischem Gedankengut entwickelte sich über die Jahre ein beständiges Programm, das den Frauen Möglichkeit für Gespräch, Austausch und Auseinandersetzung bietet und aus dem heraus auch wertvolle Freundschaften und soziale Netzwerke entstanden sind.
Zum 25-jährigen Jubiläum stellten sich zahlreiche GratulantInnen ein. Sabine Peinsipp-Hölzl vom Tagungshaus Wörgl wünschte dem Frauentreff, dass „die Feuerstelle der Begeisterung“ noch lange erhalten bleibe. Dass Frauentreffs eine klare Botschaft seien, sich mit Lebensthemen von Frauen auseinanderzusetzen und eine Plattform für Bildung zu bieten, bekräftigte Edeltraud Zlanabitnig-Leeb vom Katholischen Bildungswerk Salzburg, in dessen Trägerschaft die insgesamt 37 Frauentreffs der Erzdiözese Salzburg stehen: „Auch in unserer Zeit braucht es Frauentreffs – Räume für Frauen.“ Bürgermeister Klaus Winkler wünschte viele weitere erfolgreiche Jahre und sicherte auch für die Zukunft die Unterstützung der Gemeinde zu. Pfarrgemeinderatsobmann Anton Bodner schloss sich an und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. An Ideen für zukünftige Veranstaltungen scheint es Luise Rupert und ihrem Team nicht zu mangeln: „Auch nach 25 Jahren findet man immer noch neue Themen …“
C.K., Oktober 2018
Bild
Foto v.l.: Hedwig Haidegger (Stadträtin), Dr. Sabine Peinsipp-Hölzl, Luise Rupert, Dr. Klaus Winkler, Mag. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb, Dr. Eva Oberhauser (Teammitglied Frauentreff Kitzbühel), Mag. Anton Bodner
Bild
Foto v.l.: Hedwig Haidegger (Stadträtin), Dr. Sabine Peinsipp-Hölzl, Luise Rupert, Dr. Klaus Winkler, Mag. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb, Dr. Eva Oberhauser (Teammitglied Frauentreff Kitzbühel), Mag. Anton Bodner
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr