Wertschätzende Gemeinschaft und Bildung

25 Jahre Frauentreff Mittersill

Als vor 25 Jahren der Frauentreff Mittersill zum ersten Mal zusammenkam, luden die Organisatorinnen die Psychotherapeutin Sonja Ottenbacher als Referentin ein. Jetzt wurde Jubiläum gefeiert und was wäre naheliegender, als wieder auf einen Vortrag mit der Stuhlfeldnerin, mittlerweile Bürgermeisterin, zu setzen?

Einen Ort für Bildung und Austausch schaffen, die Bildungsinteressen von Frauen gezielt aufgreifen und einen wertschätzenden Rahmen für eine tragfähige Gemeinschaft schaffen: Diesem Ziel hat sich ein sechsköpfiges Team rund um Frauentreff-Leiterin Manuela Lerch verschrieben. Ehrenamtlich stellen sie ein Bildungsprogramm für Frauen aus Mittersill und Umgebung zusammen und organisieren die Treffen, die jeweils am Mittwoch Vormittag stattfinden. Sonja Ottenbacher sprach anlässlich des „Silbernen Jubiläums“ über das Heilmittel Wertschätzung: „Es sollte zwei sorgenfreie Tage in der Woche geben – das Gestern und das Morgen!“ Sich selbst und andere Teilnehmerinnen mit ihren Stärken und Schwächen anzunehmen ist wohl auch die Basis für den anhaltenden Erfolg des Frauentreffs. Mit einem bunten Programm – von Gesundheitsvorträgen bis hin zu sommerlichen Ausflügen und Exkursionen – stärkt der Frauentreff den Zusammenhalt und die Gemeinschaft unter den Pinzgauer Frauen. Wertschätzung kommt auch vom Katholischen Bildungswerk Salzburg, in dessen Trägerschaft die Frauentreffs der Erzdiözese stehen. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb gratulierte zum Jubiläum und dankte dem Team für seinen engagierten Einsatz.
C.K., Juni 2019
Bild
Foto v.l.: Mag. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb, Elfi Tildach (Teammitglied), Frieda Voithofer (Teammitglied), Sonja Ottenbacher, Anneliese Egger (Teammitglied), Annemarie Lemberger (Teammitglied)
Bild
Foto v.l.: Mag. Edeltraud Zlanabitnig-Leeb, Elfi Tildach (Teammitglied), Frieda Voithofer (Teammitglied), Sonja Ottenbacher, Anneliese Egger (Teammitglied), Annemarie Lemberger (Teammitglied)
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr