Bildung in ihrer Vielfalt erleben

50 Jahre Katholisches Bildungswerk Zell am See-Schüttdorf

Mit einem Festgottesdienst und anschließendem Pfarrcafé mit musikalischer Umrahmung feierte Schüttdorf vor Kurzem das 50-jährige Bestehen seines Katholischen Bildungswerkes. Seit der Gründung im Jahr 1969 fanden mehr als 300 Veranstaltungen mit rund 10.500 Teilnehmenden statt.

Rita Thurnhofer, die das Katholische Bildungswerk Zell am See-Schüttdorf ehrenamtlich leitet, setzt in ihrer Angebotsplanung auf ein gutes Miteinander: „Wir wollen mit unseren Veranstaltungen und Exkursionen die Leute in Kontakt bringen.“ Das Themenspektrum reicht dabei von Pilgerwanderungen und Tanzveranstaltungen bis hin zu Literaturkreisen und Gesundheitsvorträgen. Diakon Johannes Dürlinger, der die Predigt hielt, schätzt am Bildungswerk besonders die qualitätsvolle, differenzierte Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Inhalten: „Hier kann das EINE Leben in seiner ganzen Vielfalt zur Sprache kommen.“ Andreas Gutenthaler, Direktor des Katholischen Bildungswerkes Salzburg, dankte den Ehrenamtlichen, die durch ihr Engagement die „Nahversorgung“ mit kirchlicher Erwachsenenbildung erst ermöglichen. Auch viele ehemalige Leiterinnen und Leiter des Katholischen Bildungswerkes Schüttdorf waren der Einladung zum Jubiläumsfest gefolgt. „Stellt auch weiterhin die brennende Frage nach dem ‚Woher‘ und dem ‚Wohin‘!“, bestärkte Gutenthaler das Team. Im Namen der Stadtgemeinde Zell am See gratulierte Bürgermeister Andreas Wimmreuter und sicherte weiterhin seine Unterstützung zu. Besonders hob er den Einsatz der Bildungswerkverantwortlichen für das Thema Integration in den letzten Jahren hervor.
C.K., Juni 2019
Bild
Foto v.l.: Werner Gantschnigg (ehemaliger Bildungswerkleiter), Peter Spelbrink (ehemaliger Bildungswerkleiter), Anneliese Maitz (Teammitglied), Brigitte Krause (ehemalige Bildungswerkleiterin), Renate Gantschnigg (ehemalige Bildungswerkleiterin), Andreas Gutenthaler, Mag. Rita Thurnhofer, Andreas Wimmreuter, MMag. Johannes Dürlinger
Bild
Foto v.l.: Werner Gantschnigg (ehemaliger Bildungswerkleiter), Peter Spelbrink (ehemaliger Bildungswerkleiter), Anneliese Maitz (Teammitglied), Brigitte Krause (ehemalige Bildungswerkleiterin), Renate Gantschnigg (ehemalige Bildungswerkleiterin), Andreas Gutenthaler, Mag. Rita Thurnhofer, Andreas Wimmreuter, MMag. Johannes Dürlinger
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr