Ökumenische Studienfahrt nach Fresach

Das Katholische Bildungswerk Salzburg im Dienste interkonfessioneller Bildung

In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Salzburg veranstaltet der katholische BildungsNahversorger der Erzdiözese 2017 jeweils eintägige Studienfahrten zu evangelischen Toleranzgemeinden in Kärnten und Oberösterreich. Pünktlich zum 500-jährigen Andenken an den Beginn der Reformation steht in diesen ökumenischen Exkursionen der Austausch zwischen den Menschen beider Konfessionen im Zentrum.

Die erste Fahrt führte die interessierten TeilnehmerInnen nach Fresach (Kärnten), wo man gemeinsam das evangelische Kulturzentrum besuchte. Im gemeinsamen Dialog konnte man den Austausch mit den jeweils anderen suchen, um so das gegenseitige Verstehen zu fördern. „Bildung im Geist der Ökumene kann nur durch respektvolle Begegnung der Menschen untereinander geschehen!“, sind die beiden theologischen Leiter der Projekte, Ingrid Allesch vom Evangelischen Bildungswerk und Andreas Weiß vom Katholischen Bildungswerk Salzburg, überzeugt. Der Tag wurde mit einer ökumenischen Andacht in der evangelischen Kirche in Ramsau am Dachstein abgeschlossen.
A.W., Mai 2017
Bild
Bild2
Besuch in Fresach
Bild
Besuch in Fresach
X

Foto unten: Teilnehmer/innen der Studienfahrt
Bild2
Foto Teilnehmer/innen der Studienfahrt
X

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK SALZBURG

F. W.-Raiffeisenstraße 2
5061 Elsbethen, Österreich


KONTAKT

Tel. + 43 662 8047-7520
Fax + 43 662 8047-7569
kbw@bildungskirche.at
www.bildungskirche.at


ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
09.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr

Freitag
09.00 – 12.00 Uhr